previous arrow
next arrow
PlayPause
Slider

Spiel ZIGEUNISTAN – Musikalische Lesung im Rahmen der Harburger Gedenktage 2019

Harburg | DIE 05 NOV 19 | Bücherhalle 20 Uhr | Musikalische Lesung im Rahmen der Harburger Gedenktage 2019 | Eintritt frei | „Spiel Zigeunistan“ ist eine Theatergeschichte, die in Wilhelmsburg entstanden ist. Sie basiert auf Gesprächen mit zwei Mitgliedern der Familie Weiss. Seit Februar 2014 wird die Inszenierung von Anton Kurt Krause regelmäßig im Thalia in der Gaußstraße (Garage) gezeigt. Christiane Richers, die Autorin des Stücks und der Saxophonist Kako Weiss haben sich nun zusammengetan, um den Stücktext gemeinsam in besonderer Form zu präsentieren | Szenenfoto: Andreas Schwarz

Weiterlesen

DORNRÖSCHEN – Klassisches Moskauer Ballett in der Friedrich-Ebert-Halle

Harburg | FR 25 OKT 19 | Friedrich-Ebert-Halle 19.30 Uhr | Ballett in 2 Akten unter der Leitung von Anna Ivanova, Musik von P. I. Tschaikowsky | Die unsterbliche Musik, großartige klassische Ballettkunst, opulentes Bühnenbild und prächtige Kostüme versetzen die Zuschauer in eine Zauberwelt, voller Schönheit, Leidenschaft und ewiger Liebe | Abb.: M. Friedmann

Weiterlesen

HAMBURG MASCHINE | [M] Dudeck – Der Tempel der Kunstfertigkeit

Hamburg | SO 22 SEP 19 | Hauptkirche St. Katharinen 19.30 Uhr | Eröffnung: HAMBURG MASCHINE [M] Dudeck – Der Tempel der Kunstfertigkeit | Performance 20 Uhr | Ausstellung bis 20. Oktober 2019 | Eintritt frei | Seit einem Jahrzehnt arbeitet Dudeck an der Einführung einer queeren Science-Fiction-Religion und -mythologie. Sein aktuelles Projekt Temple of Artifice – die Mehrdeutigkeit von artifice ist im Deutschen unübersetzbar, sie schillert zwischen Kunstfertigkeit und Trickserei.

Weiterlesen

Das ARCHIPEL | Ponton-INSELN in Wilhelmsburg

Wilhelmsburg | Das Archipel ist eine offene Plattform für Selbstorganisation. Es besteht aus Inseln, die auf den Gewässern Hamburgs schwimmen. Die Inseln liegen im Veringkanal. Auf der SCHUTE finden Konzerte und Ausstellungen statt. Schön wäre, wenn zukünftig die Harburger Sauerkrautfabrik mit der Schute zusammenarbeiten würde und die Wilhelmsburger Konzerte zum Teil auch nach Harburg wanderten. Schön wäre auch ein Harburger Archipel-Ableger im Harburger Binnenhafen. Es gibt dort sogar eine komplette Werft, um die Pontons zu renovieren.

Weiterlesen

FUZZY DARK SPOT – Videokunst aus Hamburg

Harburg | Sammlung Falckenberg, Phoenix-Hallen | Eröffnung SA 13 APR 19 von 12 – 18 Uhr, Eintritt an diesem Tag frei | Ausstellung bis 03 NOV 19 | Die Kunstschau versammelt Videoarbeiten vornehmlich Hamburger Künstler*innen von den 1970er Jahren bis heute und präsentiert in sowohl thematischen als auch monografischen Stationen historische und aktuelle Produktionen. Ergänzt wird die Ausstellung mit Arbeiten aus der Sammlung Falckenberg.

Weiterlesen

Max Sauerlandt und die Hamburgische Sezession

Hamburg | Eröffnung: DO 21 MRZ 19 | Museum für Kunst und Gewerbe 19 Uhr | Ausstellung bis März 2020 | In 2019 feiert die Hamburgische Sezession ihr 100-jähriges Jubiläum. Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) nimmt das Jubiläumsjahr zum Anlass, diese auch für das MKG spannende Zeit in den Fokus einer Ausstellung zu rücken. Bis März 2020 werden über 40 Druckgrafiken und Gemälde der Sezessionskünstler*innen sowie eine reiche Auswahl der von ihnen gestalteten Plakate und Kataloge gezeigt.

Weiterlesen